Vertreterversammlung

Termin: 13. Juni 2016
Beginn: ab 18:30 Uhr Abendessen
um 20:00 Uhr Versammlungsbeginn
Ort: Stadthalle in Deggendorf

Tagesordnung:

  1. Eröffnung und Begrüßung
  2. Bericht des Vorstandes über das Geschäftsjahr 2015,
    Vorlage des Jahresabschlusses und Vorschlag zur Verwendung des Jahresüberschusses
  3. Bericht des Aufsichtsrates über seine Tätigkeit
  4. Beschlussfassung über den Umfang der Bekanntgabe des Prüfungsberichts
  5. Bericht über das Ergebnis der gesetzlichen Prüfung und Erklärung des Aufsichtsrates hierzu
  6. a) Feststellung des Jahresabschlusses 2015
    b) Beschlussfassung über die Verwendung des Jahresüberschusses
  7. Beschlussfassung über die Entlastung
    a) der Mitglieder des Vorstandes
    b) der Mitglieder des Aufsichtsrates
  8. Wahlen zum Aufsichtsrat
    (turnusgemäß scheiden aus: Herr Christian Aumeier und Herr Georg Eder)
  9. a) Information über den vorgesehenen Zusammenschluss mit der Raiffeisen-Dienstleistungs-GmbH, Deggendorf und Erläuterung des Verschmelzungsvertrages
    b) Verlesen des Fusionsgutachtens gem. § 81 Abs. 1 UmwG
    c) Beschlussfassung über die Genehmigung des Verschmelzungsvertrages einschließlich der hierbei und bei Fassung des Zustimmungsbeschlusses der Gesellschafter der Raiffeisen-Dienstleistungs- GmbH erfolgten Vertretung durch den Vorstand
  10. Verschiedenes, Wünsche und Anträge
    Anträge, über welche in der Vertreterversammlung Beschluss gefasst werden soll, müssen schriftlich bis spätestens eine Woche vor dem Termin der Vertreterversammlung gemäß § 28 Abs. 5 der Satzung in der Hauptstelle Deggendorf vorliegen.

Zur Vorbereitung erhalten Sie den Jahresbericht für 2015. Dieser enthält nur eine Kurzfassung des Lageberichts und des Jahresabschlusses. Bitte bringen Sie den Bericht zur Vertreterversammlung mit. Der vollständige Jahresabschluss und der Lagebericht liegen eine Woche vor der Vertreterversammlung gemäß § 42 Abs. 3 der Satzung in unseren Hauptgeschäftsstellen Deggendorf und Plattling zur Einsicht aus.

zu Tagesordnungspunkt 9:
Ab dem Tag der Einladung liegen folgende Unterlagen in den Hauptgeschäftsstellen Deggendorf und Plattling aus:

  • Verschmelzungsvertrag
  • Jahresabschlüsse und Lageberichte für die drei letzten Geschäftsjahre der an der Verschmelzung beteiligten Gesellschaften
  • das vom Genossenschaftsverband Bayern e.V. erstattete Prüfungsgutachten - § 81 UmwG
    Auf Verlangen erhalten Sie unverzüglich eine Abschrift der genannten Unterlagen (§ 82 Abs. 2 UmwG).
     

Der Vorstand
Hans Kammermeier - Rupert Winter